Das Meergold-Logo (© Meergold - Rehbehn & Kruse)

Rehbehn und Kruse in Eckernförde

Fischräucherei mit angeschlossenem Fischfachgeschäft. Fischdelikatessen der Spitzenqualität gibt es in unserem Fischgeschäft mit Imbiss im Jungfernstieg 19 zwischen Einkaufsstraße und Strandpromenade. Hier werden –seit Firmengründung 1919– die echten Kieler Sprotten über Buchen- und Erlenholz geräuchert. Bis heute wurde unser Sortiment um viele weitere Sorten erweitert. Hinzu kommt eine große Auswahl an Frischfisch und hausgemachten Salaten.

Nicht nur zur Matjeszeit sind die original Eckernförder Matjesfilets sehr beliebt: natur, mit Kräutern und die geräucherten Aalrauchmatjesfilets. Der Imbissbereich mit leckeren Fischbrötchen und wechselndem Mittagstisch lädt zu einer Stärkung ein. Wer möchte, kann sich „seinen“ Fisch aus dem Tresen wählen und zubereiten lassen. Damit der Fisch auch schwimmt, liefert ein Pfälzer Winzer ausgesuchte Flaschenweine. Für besondere Anlässe bieten wir eine umfangreiche Auswahl delikater Fischplatten.

„Fischdelikatessen der Spitzenqualität“, so lautet die zentrale Kundenaussage für unsere Spitzenprodukte aus dem Hause MEERGOLD – Rehbehn & Kruse. Wir möchten Sie auf unser attraktives Firmenzeichen und unsere bewährten Geschäftsfelder aufmerksam machen:

  • Räucherfisch
  • Räucherlachs
  • Graved Lachs
  • Matjesfilets
  • Marinaden
  • Fisch-Spezialitäten

Unsere erfolgreichen Unternehmungen in diese Richtung stimmen uns optimistisch, dass Sie mit uns gemeinsam von unserer langjährigen Erfahrung aus 4 Generationen und neuen Innovationen auch zukünftig profitieren möchten.

Als unser Unternehmen vor über 90 Jahren durch Otto Rehbehn senior gegründet wurde, war die Fischerwelt von Eckernförde noch in Ordnung. Über 30 Eckernförder Fischräuchereien prägten mit ihren hohen Schornsteinen das Panorama der Ostsee- Stadt und verarbeiteten den frischen Fisch, der von der örtlichen Fischereiflotte angelandet wurde.

Bereits damals war unser Familienunternehmen bemüht, aus bester Rohware herausragende Spezialitäten herzustellen. Die Produktion beschränkte sich zunächst auf Kieler Sprotten und Schleibücklinge, die wir frisch geräuchert an den Fisch- Fachhandel lieferten.

Im Laufe von Generationen wurde unsere Angebotspalette stetig erweitert, wobei man ein Hauptaugenmerk stets auf die Qualität richtete. Daran hat sich bis heute, da unser Unternehmen in der 4. Generation von Berndt Kruse geführt wird, nichts geändert. Bestätigt wird uns dies durch die zahlreichen Qualitätsauszeichnungen, die uns durch die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein verliehen wurden. Nur die Produktion von absoluten Spitzenräucherwaren - verbunden mit unserem Lieferservice - garantieren unsere Existenz als eine der letzten Räuchereien in Eckernförde und Schleswig-Holstein.

Geräuchert wird bei uns auch das gängige Programm mit einer speziellen Mischung von Erlen- und Buchenholz. Fast alles ist dabei für uns und unsere Mitarbeiter echte Handarbeit geblieben, die viel Erfahrung und das berühmte Fingerspitzengefühl erfordert. Das gilt ebenso für die Herstellung der Marinaden nach alten überlieferten Hausrezepten.

Neben soviel Tradition ist aber auch die neueste Technik nicht zu kurz gekommen: Modernste, computergesteuerte Räuchertechnik mit umweltgerechten Abluftwerten ist unsere Fahrkarte in die Zukunft, verschiedene Verpackungssysteme ermöglichen es uns unterschiedlichen Ansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden. Um unseren bewährten Qualitätsgedanken auch nach außen noch stärker in den Vordergrund zu stellen, haben wir die Marke „MEERGOLD“ neu ins Leben gerufen. Zum 01.01.2006 stellten wir die Vermarktung unserer Produkte unter diese Dachmarke. Seitdem arbeiten wir kontinuierlich an weiteren Innovationen. Für Fragen, Beratung und Produktentwicklungen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Kieler Sprotten
„Echte Kieler Sprotten“ sind eine Räucher-Spezialität, die wir seit unserer Firmengründung vor über 90 Jahren herstellen. Diese Fischdelikatesse werden von uns auch heute noch mit Buchen- und Erlenholz geräuchert. Dabei bedarf es nicht nur der ständigen Beobachtung und Kontrolle von Öfen und Ware durch den Räuchermeister, er benötigt trotz modernster Technik für das Gelingen auch viel Fingerspitzengefühl. Auch heute noch fühlen wir uns dem alten Motto Eckernförder Räuchereien verpflichtet:

Wat plagt ji ju
un quält ju af mit dusend lege Saken?
In Eckernför dar hebbt wi’t
rut ut Sülwer Gold to maken.
(Was plagt ihr euch und quält euch ab mit tausend schwierigen Sachen? In Eckernförde da haben wir es raus aus Silber Gold zu machen.)


Eine Bestätigung der herausragenden Qualität liefert uns seit Jahren das Schleswig-Holstein-Gütezeichen. Sprotten (lat. = Sprattus sprattus) gehören zur Gruppe der Schwarmfische und sind dem Hering sehr ähnlich. Falsch ist jedoch, dass es sich bei Sprotten um kleine Heringe handelt.

Die berühmten „Echten Kieler Sprotten“ werden seit jeher in Eckernförde geräuchert. Frühere Generationen versandten die hier geräucherten Sprotten per Bahn ab Kiel, wo die Holzkisten den Absenderstempel „Kiel“ erhielten. Diesem Umstand verdankt diese Spezialität unseres Hauses seinen Namen.