Fischschuppen an der Haffkruger Seebrücke

Scharbeutz und Haffkrug

In Scharbeutz müssen Sie als begeisterter Angler im Urlaub nicht auf Ihre Leidenschaft verzichten. Eine Anlaufstation für Angler sind die Seen des Binnenlandes mit dem Wennsee, dem Taschensee und dem großen und kleinen Pönitzer See.
Den notwendigen Berechtigungsschein für die Pönitzer Seenplatte gibt es beim hiesigen Fischereimeister.

Ein besonderer Angelplatz dürfte die Scharbeutzer- als auch die Haffkruger Seebrücke sein, wo mit einem gültigen Fischereischein geangelt werden kann.
Wer keinen Fischereischein hat, kann in den Gemeinden der Lübecker Bucht einen Urlauber-Fischereischein für nur 10 Euro Ausstellungsgebühr und zusätzlich 10 Euro Landes-Fischereiabgabe erhalten. Damit können Urlauber aus anderen Bundesländern 40 Tage (Schleswig-Holsteiner 28 Tage) an Stränden und Seebrücken angeln.

Mehr Infos dazu in der Gemeinde Scharbeutz, Gemeinde Sierksdorf und in Neustadt im Bürgerbüro.