Angeln an der Schlei und an der Ostsee

Das Angeln an der Schlei wird immer beliebter. Besonders in der Heringszeit, von März bis Mai des Jahres, wenn die Fische in großen Schwärmen den Meeresarm aufwärts schwimmen, ist an den Ufern viel los. Dorsch und Butt können vor allem beim Brandungsangeln an der Ostsee im Frühjahr und Herbst geangelt werden. Auf Aal hat man in den Sommermonaten bei starkem Ostwind gute Chancen. Ganzjährig können außerdem Aalmutter, Brasse, Meerforelle, Zander, Barsch, Rotauge sowie Lachs geangelt werden.

Süsswasserangeln ist in der Region Kappeln möglich. Der Kappelner Angelsportverein stellt hierfür sein Vereinsgewässer, den Lyskjaersee, zur Verfügung. Hier kann man Aal, Brassen, Schleie, Plötze, Karpfen, Hecht und Zander angeln.