Das Ostsee Info-Center

Das Fühlbecken - Herzstück des Ostsee Info-Centers: hautnah mit Seestern, Krabbe und Plattfisch

Wollhandkrabbe zu Gast im Aquarium des Ostsee Info-Centers

Meeresbiologischer Kurs am Strand vor dem Ostsee Info-Center

Die Ostseefischerei erleben mit ECKE4

Blick über die Eckernförder Bucht

Ostsee Info-Center Eckernförde

Direkt am Meer – dort wo Kurstrand und Hafenpromenade aufeinander treffen – bietet das Ostsee Info-Center Eckernförde vielfältige Informationen über die Ostsee. Die Erlebnisausstellung zeigt das Leben im und am Meer und die Menschen, die vom Meer leben. In dem drei mal vier Meter großen Fühlbecken können die Gäste Seestern, Krabbe und Plattfisch persönlich kennenlernen. Rund ums Jahr wird drinnen und draußen ein umfangreiches Mitmach-Programm geboten.

Direkt am Meer – dort wo Kurstrand und Hafenpromenade aufeinander treffen – bietet das  Ostsee Info-Center Eckernförde Einblick in die faszinierende Welt der Ostsee. Im Flachwasser-Aquarium, der Seegraswiese und im Tiefwasserbecken werden die Unterwasserwelten gezeigt. Ein originalgetreues Modell von Steilküste, Salzwiese und Strand gibt Aufschluss über die Landschaftsentwicklung und das Kutterhaus lädt ein zu einer simulierten Fangfahrt auf der Eckernförder Bucht.

Im Zentrum des Ostsee Info-Centers steht das Fühlbecken, ein 3 x 4 Meter großes, tischhohes Aquarium. Bereits der Blick über den lebendigen Meeresgrund vermittelt einen außergewöhnlichen Eindruck. Und dann dürfen die Gäste den Plattfischen über die Haut streichen, die Strandkrabben fassen und spüren, wie sich die Seesterne auf ihrer Hand festsaugen. Diese hautnahe Begegnung mit den Meeresbewohnern wird unvergesslich bleiben!

Die Ausstellung wird durch Fachkräfte begleitet. Nicht durch Schilder und Texte werden die Tiere und Pflanzen, ihre Lebensgewohnheiten und Lebenszusammenhänge erfahren, sondern durch die geführte Begegnung. In den Monaten Juli und August bietet das OIC ein umfangreiches Mitmachprogramm: Keschern im Flachwasser, Bernsteinschleifen, Kreativkurse und Fang-Fahrten mit dem Fischkutter ECKE 4 können direkt im OIC gebucht werden.

In dem botanischen Dachgarten blüht in den Sommermonaten die typische Küstenvegetation des Spülsaums, der Primärdüne und der Trockenrasenzone. Shop und das Bistro mit Sonnenterrasse runden das Angebot ab. Der Meerzweckraum mit einmaligem Rundblick über die Bucht, den Marinehafen und den Kurstrand bietet Platz für Kaffeetafeln bis 40 Personen.